Iris Reichetseder

Iris Reichetseder

Dipl. Psychologin, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Studium

Studium der Psychologie an den Universitäten Koblenz-Landau und Osnabrück

2006 - Diplom im Studiengang Psychologie an der Universität Osnabrück, Schwerpunktbereiche: Klinische Psychologie, Arbeits-und Organisationspsychologie, Nebenfach: Psychopathologie

1979 - Diplom, Diplomierte Radiologisch-Technische Assistentin (RTA) Akademie für den radiologisch-technischen Dienst an der Universitätsklinik für Radiologie in Graz/Österreich

Berufstätigkeit

Seit 2007 - Eigene Praxis für psychologische Beratung und Therapie in Hattingen, Systemische Therapeutin (SG), Heilpraktikerin für Psychotherapie Schwerpunkte: Depressionen, Ängste, Traumata, Stressbewältigung und Burnout Prophylaxe (zertifiziert für Krankenkassen). Regelmäßig Gruppenangebote für Frauen, z.B. Frauenkreis 2014 – Rituale zur Stärkung der Weiblichkeit

2010-2011 - Honorarkraft am Berufsförderungswerk (BFW) Dortmund, Kurse für Stressbewältigung nach Prof. Kaluza

1979-1983 - Radiologisch–technische Assistentin an der Universitätsklinik für Radiologie und im Zentralröntgeninstitut des Landeskrankenhauses in Graz/Österreich

Fort- und Weiterbildungen

  • Somatic Experiencing (SE), Einführung, Anne Janzen, Krefeld
  • EMI – Eye Movement Integration bei M.Sc. Eva Pollani, Institut Intakkt, Krefeld
  • EMI und EMDR für Systemiker mit Reinert Hanswille, ifs Essen
  • EMDR, bei Dipl.-Psych. Claudia Erdmann
  • Systemische Paartherapie mit Tom Levold (Köln), Institut an der Ruhr, Bochum
  • Systemische Therapeutin (SG)
  • Systemische Therapie und Beratung am Institut an der Ruhr, Bochum, Zertifikat IR
  • Arbeit mit komplex traumatisierten Patienten und Dissoziation, bei Dr. Michaela Huber
  • Ego-State-Therapie, bei Dr. Kai Fritzsche
  • PEP (I-III) Prozess-und Embodimentfokussierte Psychologie bei Dr. Michael Bohne, Hannover
  • ACT (Akzeptanz-Commitment-Therapie), Selbstakzeptanz und neue Lebensziele, bei Prof. Dr. Georg Eifert
  • Kompaktfortbildung „Angewandte Gesundheitspsychologie“ (Stressbewältigung) bei Prof.Dr.G.Kaluza, Marburg, Seminare der DPA
  • Zusatzqualifikation: Traumazentrierte Fachberatung/-pädagogik (DeGPT)
  • Weiterbildung in hypno-systemischer Traumatherapie bei Dipl.Psych. Lydia Hantke (Institut Berlin), am Institut an der Ruhr, Bochum
  • Curriculum für psychodynamisch-imaginative Traumatherapie (PITT) mit Dr. Luise Reddemann, Milton-Erikson-Institut Heidelberg
  • Curriculum für Energetische Psychotherapie EDxTM, Level I-V mit Dr. Fred Gallo, Klopfakupressur, Kurzzeit-Psychotherapie-Methode nach Dr. Gallo, Milton-Erikson-Institut
  • Heilpraktikerausbildung (Psychotherapie)
  • Seminare zur Ausbildung in klientenzentrierter Psychotherapie bzw. Gesprächspsychotherapie (GT) gemäß den Richtlinien der GwG an der Univ. Osnabrück: GKI, GKII, GKIII,TKI