Unsere Seminarangebote für 2017

Jahresgruppe: Ego State Ausbildung, Traumatherapie und Hypnotherapie

Das Institut Methling bietet Ihnen im Seminar ihrer jährlichen Jahresgruppe umfassend insgesamt acht Wochenenden eine komplette Ego State Ausbildung, grundlegende Dinge aus der Traumatherapie und der Hypnotherapie. Auch vernachlässigen wir nicht, Ihnen Skills zu vermitteln, die Ihnen helfen, sich selbst zu schützen, geben Anleitung zur Wahrung Ihrer Resilienz. Das Seminar der Jahresgruppe unterstützt Sie in Ihrem täglichen beruflichen Umgang mit ihrer Klientel. Wir geben Ihnen praktische Anleitungen und Hilfestellungen, um schwierige Situationen sicher meistern können.

Vielfach stehen Sie Situationen gegenüber, die Fragen aufwerfen, wie „Mache ich das jetzt richtig oder wie sollte ich nun in dieser Situation mit der KlientIn verfahren?“. Jede Berufsgruppe sieht sich ganz speziellen Problemen gegenüber. Eine Hebamme, deren Klientin völlig aufgelöst ist, weil Sie unter allen Umständen vermeiden will, dass eine gynäkologische Untersuchung stattfindet und panisch reagiert bei dem Gedanken an die bevorstehende Geburt, benötigt andere Hilfestellungen als eine Familienhelferin, die feststellt, dass Ihre KlientIn traumatisiert und womöglich auch weiterhin Täterkontakten ausgesetzt ist.

Wir füllen Ihren persönlichen Werkzeugkoffer mit gutem Handwerkzeug, sodass Sie in Ihrem beruflichen Alltag jederzeit das richtige zur Verfügung haben, denn hat man nur einen Schraubenschlüssel zur Hand mutiert leicht jedes Problem zur „Mutter“.

Termine in Essen, Anmeldung, Curriculum

Ego-State Ausbildung

Das Ego-State Seminar befasst sich mit der Kontaktaufnahme und dem Arbeiten mit einzelnen Anteilen. Hier wird ihnen in vier kompakten Wochenendveranstaltungen an zahlreichen praktischen Beispielen der Umgang mit diesem wunderbaren Verfahren vermittelt. Ego-State findet nicht nur in der Traumatherapie Anwendung, sondern eignet sich auch hervorragend für alle Personen, die in ihrer praktischen Tätigkeit mit Menschen zu tun haben, die möglicherweise gerade in einer Krisen- oder Konfliktsituation stecken.

Termine in Essen, Anmeldung, Curriculum

Komplextraumatisierung und DIS (Dissoziative Identitätsstörung)

Das Seminar vermittelt Ihnen in vier kompakten Wochenendveranstaltungen, wie schwierig es für Menschen mit chronischer Traumatisierungserfahrung ist, den Alltag zu meistern. Es wird in zahlreichen praktischen Übungen gezeigt, wie Sie sich als HelferIn oder TherapeutIn unterstützend und keinesfalls retraumatisierend verhalten.

Termine in Essen, Anmeldung, Curriculum

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Zielgruppe dieses Seminars sind alle Berufsgruppen, die erste Ansprechpartner für diejenigen sind, die etwas Traumatisches erlebt haben, wie z.B. Sozialarbeiter, Familienhelfer, Hebammen, Erzieher und weitere. In praxisorientierten, berufsspezifischen Rollenspielen und Gruppenarbeiten werden Ihnen neben der Theorie Kenntnisse vermittelt, die Ihnen Sicherheit und Souveränität in Notfallsituationen geben.

Sie partizipieren von der langjährigen beruflichen Erfahrung und dem akademischen Wissen unserer DozentInnen, welches u.a. durch Aus- und Fortbildung bei Michaela Huber und Ellert Nijenhuis erlangt wurde. Details zu den Inhalten der Aus- und Fortbildungen finden Sie in dem jeweiligen Curriculum.